Schlussplenum

Demokratie leben - Woraus lebt die 
demokratische Gesellschaft?

Staatssekretär Dr. Ralf Kleindiek (Bundesministerium für 
Familie, Senioren, Frauen und Jugend) im Gespräch mit:

Gisela Erler
Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung, Baden-Württemberg

Prof. Naika Foroutan
Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung

Thomas Krüger
Bundeszentrale für Politische Bildung

Lisi Maier
Deutscher Bundesjugendring

Rüdiger Noll
Evangelische Akademien in Deutschland

Dr. Andreas Görgen
Abteilungsleiter Kultur und Kommunikation, Auswärtiges Amt

Dr. Ralf Kleindiek
Parl. Staatssekretär im BMFSFJ

Das Bundesfamilienministerium versteht sich als Gesellschaftsministerium, in dessen Themenfeldern die Grundlagen für unsere Demokratie gelegt werden. Dafür machen wir uns stark, und dazu hat dieser Kongress einen wichtigen Beitrag geleistet.“